Beaglezucht Vom Bettelwurf

Der Beagle ist ein Jagdhund, das heißt er hat eine besonders gute Spürnase, die er auch permanent einsetzen will. Sein Jagdinstinkt und seine Willenstärke lassen ihn beim Ausarbeiten einer Fährte auch schon mal die Zeit vergessen, in so einem Fall ist dann etwas Geduld angesagt. Mit einer Ausbildung akzeptiert der Beagle aber auch gerne den Willen des Rudelführers, nämlich den der für ihn sehr wichtigen Bezugsperson ! Er ist ein besonders geeigneter Familienhund weil unkompliziert, liebenswürdig und immer freundlich gesinnt. Aufgeweckt, intelligent, von ausgeglichenem Wesen, ohne Anzeichen von Angriffslust oder Ängstlichkeit ordnet er sich in eine Familie nahtlos ein.